Noosa I

18.-19.08.2016

Spontaneously I decided to take a short trip up the coast to visit Noosa. A small beach town with beautiful beaches and amazing views from the National Park walking tracks. I arrived there shortly before sunset, so after a quick check-in to Noosa Nomads Hostel (8 bedroom dorm with shared bathroom) I made my way to the beach to watch the sun go down.

– Ich habe mich spontan entschieden die Küste hoch zu fahren und einen kurzen Trip nach Noosa zu machen. Dies ist ein kleines Örtchen am Ozean mit tollen Stränden und super Aussichtspunkten von den Wanderwegen im Nationalpark. Ich kam dort kurz before die Sonne unterging an. Also machte ich mich, nach einem schnellen check-in ins Noosa Nomad Hostel (8 Bettzimmer mit Dusche zum teilen) auf den Weg zum Strand um die Sonne beim untergehen zu beobachten. –

dsc_1506

The beach was super nice with white sand. The sand was so soft that is actually squeaked under the feet. I’ve never heard that before.

– Der Strand war echt super schön mit weißem Sand. Der Sand war so weich das es sogar bei jedem Schritt quietschte. Das hatte ich noch nie zuvor gehört. –

img-20160818-wa0003

dsc_1474

I made it to the beach right when the sun set and enjoyed every second of sun light, because it still got pretty cold once the sun was gone.

– Ich hab es Grade zum richtigen Zeitpunkt geschafft zum Strand zu gelangen. Die Sonne ging grade unter und ich genoss jede Sekunde, da es doch noch richtig kalt wurde wenn die Sonne weg war. –

dsc_1479

dsc_1484

The pictures look like postcards, which inspired me and let me think about all my loved once, which I missed so dearly. I walked along the beach dreaming away.

– Die Bilder sahen echt aus wie Postkarten und da musste ich an all meine Lieben denken die ich sehr vermisste. Verträumt bin ich dann am Strand entlang geschlendert. –

It got dark quick and I started walking towards the street where all the stores and restaurants were. They had twinkle lights on all the trees which gave the bustling street a calm vacation vibe.

– Nach Einbruch der Dunkelheit lief ich zur Strand Promenade, wo alle Geschäfte und Restaurants waren. Alle Bäume waren mit kleinen Lichtern umschlungen, welche der Strasse eine ruhige Urlaubsatmosphäre verliehen. –

dsc_1504

A bit tired, because I was still battling a cold, I made my way back to the hostel and into my top bunk bed to get some rest. Which, as you would imagine, was not that easy with 7 roommates. Here it was that I realized I really enjoy some privacy and quietness… I think I am getting old 🤔 🙈!

– Etwas müde, weil ich noch mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, machte ich mich zurück zum Hostel und in mein Doppelstock Bett um mich auszuruhen. Dies war mit 7 Bettnachbarn, wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, nicht so einfach. Hier wurde es mir klar das ich meine Privatsphäre und Ruhe sehr schätze… Ich glaub ich werde alt 🤔 🙈! –

dsc_1507

img-20160818-wa0018

After a bumpy night, not just because of drunk roommates also because I could not sleep well with the cold, I woke up with a weird sensation in my eye. When I looked into the mirror I saw what had happened, I developed a pink eye over night 😥 which burned and was running constantly.

– Nach einer unruhigen Nacht, die nicht nur wegen betrunken Zimmermitbewohnern sondern auch wegen der Erkältung lang und teilweise schlaflos verlief, wachte ich dann mir einem komischen Gefühl im Auge auf. Als ich in den Spiegel sah wusste ich was passiert war, über Nacht hatte sich mein Auge entzündet. Es brannte und tränte ununterbrochen. 😥 –

img-20160819-wa0052

But this would not break my spirit. I decided to go to the pharmacy as soon as it opened. The Pharmacist gave me eye drops, which helped a bit and of I went to explore the Noosa National Park.

– Nichts desto trotz habe ich mich auf den Weg zum Noosa National Park gemacht. Davor habe ich noch an einer Apotheke gestoppt, in dem mich der Apotheker gut beriet und mir Augentropfen gegeben hatte. Diese halfen ganz gut. –

dsc_1519

Along the beach and past a couple surfers I walked on a board walk right into the National Park

– Am Strand entlang und vorbei an ein paar Surfern marschierte ich auf einem Holzsteg direkt in den Nationalpark. –

dsc_1509

dsc_1514

I choose to walk the trail along the shore line (blue) and the views were just stunning. Again like on postcards.

– Ich hatte mich dazu entschieden den Wanderweg (blau) an der Küste entlang zu gehen. Dies war definitiv die richtige Entscheidung, denn die Aussichten waren echt atemberaubend. Wiedermal wie auf einer Postkarte. –

Along the trail I saw an area on cliffs on which people built random stone towers in different sizes. These made a great photo opportunity.

– Auf dem Weg sah ich zwischen Klippen das Leute kleine Steintürme gebaut hatten, die sahen klasse aus und machten sich toll auf einem Foto. –

I took a break after some time walking and watched some Surfers along the beach then went up the hill and enjoyed a great view from there.

– Als ich nach einer Weile gehen pausierte, beobachtet ich ein paar Surfer und danach ging ich einen Hügel hoch von wo ich einen weiteren traumhaften Ausblick hatte. –

dsc_1533

dsc_1534

I turned around after quite a while because it actually got really warm that day and on the way back to the beach I found a nice quiet spot to take some pictures. Now I must say one thing, the shitty part about traveling alone is, that you really have nobody who could take a good jumping picture of you 😋. So I had no other choice to built myself somekind of construction out of my backpack and try a self-timer picture…which took me !15! times to finally get one 😂.

– Ich drehte dann nach einer Weile um, da es doch ganz schön warm wurde und auf dem Weg zurück zum Strand fand ich dann einen ruhigen und super Platz wo ich ein paar tolle Bilder machen konnte. Nun muss ich mal eins sagen, es ist schon manchmal doof alleine zu reisen, da es niemand gibt der ein vernünftiges Springbild von dir machen kann. Mir blieb also nichts anderes übrig, ich musste mir eine wackelige Konstruktion auf meinem Rucksack bauen und ein Springbild mit meinem Selbstauslöser zu probieren. Ich brauchte !15! Versuche um eines hin zu bekommen 😂. –

dsc_1538

dsc_1558

At the beach it was time for some rest and relaxation. A nap at the beach is the best thing in the whole wide world 🤗!

– Am Strand war es dann Zeit zum ausruhen und relaxen. Ein Mittagsschläfchen am Strand ist echt das beste was es gibt auf der Welt 🤗! –

dsc_1569

After the nap it was time for a photoshooting at the beach 😆.

– Nach dem Mittagsschlaf war es dann Zeit für ein Fotoshooting am Strand 😆. –

To stretch my legs I went to go to the souvenir shops, I even got a hat. And of course I needed to get myself some ice cream on this beautiful sunny day. Then I went back to the beach for another amazing sunset.

– Um die müden Knochen wieder aufzuwecken, ging es zum Souvenir shoppen, und ich fand sogar einen Hut. Und natürlich musste ich mir an diesem schönen sonnigen Tag ein Eis genehmigen. Dann ging es zurück zum Strand um nochmal eine tollen Sonnenuntergang zu erleben. –

dsc_1620

The original plan was to stay another night and then head back to Brisbane early in the morning. Unfortunately my eye got worse in the end of the day and my other eye started to do the same. So I checked out of the hostel early and drove back home to get better rest in my own bed and “quiet” (as quiet as can be with 2 boys running around in the morning 😜) house. On the next morning I went to a doctor and he prescribed some antibiotics, which helped super quickly.

– Der Plan war es eigentlich noch eine Nacht zu bleiben und dann am frühen Morgen zurück nach Brisbane zu fahren, allerdings verschlechterte sich mein Auge zum Abend hin und das zweite fing dann auch noch an. Also checkte ich dann an dem Abend aus meinem Hostel aus und fuhr zurück um zuhause in meinem eigenen Bett und “ruhigem” (so ruhig wie es halt möglich ist mit 2 Jungs die im Haus morgens rum rennen 😋) Haus einen guten Nacht Schlaf zu bekommen. Am nächsten Tag ging ich zum Artzt, der mir auch direkt Antibiotics verschrieb und die super schnell halfen. –

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s