Final Australia Tour – Day 6 (Airlie Beach)

10.03.2017

Day 6

Wakeing up to “The Morning has broken” was very gentle and seeing the sun through the window gave hope for a brilliant day at sea. After brushing teeth on the deck, like a real sailor, breakfast was already served.

– Wir wurden ganz behutsam durch ein tolles Lied geweckt – “The Morning has broken” – und durch das Fenster konnte man die Sonne strahlen sehen, was auf einen super Tag auf dem Meer erhoffen ließ. Nachdem ich mir die Zähne, wie ein richtiger Segler, auf Deck geputzt hatte war das Frühstück auch schon angerichtet. –

And while eating we already made our way to the Whitsundays National Park.

– Und während wir aßen fuhren wir auch schon zum Whitsundays National Park. –

DSC_3423

Charles took us with a little boat to shore, where we walked up to the lookout to see the most amazing view of Whithaven Beach.

– Charles fuhr uns mit einem kleinen Boot an Land, wo wir dann zum Aussichtspunkt liefen und die unglaublich schöne Aussicht auf Whithaven Beach genossen. –

Just stunning!!! And after a couple pictures we finally went down to the beach, which was the absolute Highlight of the tour.

– Einfach unglaublich!! Und nachdem wir ein paar Fotos gemacht hatte ging es endlich an den Strand. Das absolute Highlight der Tour! –

The white “sand” is actually very very fine silica, the beach is 99.8% of pure silica.

– Der weiße “Sand” ist in Wahrheit sehr sehr feine Kieselsteine. Der Strand besteht aus 99.8% aus purem Kiesel. –

The water was super blue and just amazing. It felt like I’m on a Caribbean island.

– Das Wasser war super blau und echt unglaublich toll. Ich fühlte mich wie auf einer Karibischen Insel. –

We spent about 3 hours there and I could not get enough of the view and the super warm water.

– Wir verbrachten 3 Stunden dort und ich konnte nicht genug von der Aussicht kriegen und das super warme Wasser war genial. –

DSC_3543

11 o’clock came around way to fast and once again nobody wanted to leave this little spot of paradise.

– Es wurde viel zu schnell 11 Uhr und keiner wollte dieses kleine Fleckchen Paradise verlassen. –

DSC_3570

Back on board we had some yummy lunch wraps and drove to our first snorkel site.

– Als wir zurück an board waren gab es leckere Wraps zum Mittag und dann ging es zu unserem ersten Schnorchel Spot. –

When we arrived, we all put our suits on and after a quick briefing it was time to explore the underwater world of the Great Barrier Reef.

– Als wir ankamen zogen wir uns alle unsere Anzüge an und nach einer kurzen Einweisung war es an der Zeit die Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs zu erkundschaften. –

It was amazing, so many fish and beautiful colorful corals. Inbetween the corals some nice canyons and great variety of fish.

– Es war so toll, so viele Fische und schöne bunte Korallen. Zwischen den Korallen kleine Canyon mit so vielen verschiedene Fischen. –

We all got picked up and brought back to the big boat for some relaxing time and drove to the next snorkeling spot. Again amazing beautiful colors and lots of fish.

– Nach einer Weile wurden wir alle aus den Wasser gezogen und fuhren zurück zum großen Boot um etwas zu entspannen. Wir fuhren zum nächsten Schnorchel Spot wo wir wieder wunderschöne bunte Korallen und viel Fisch beobachten konnten. –

DSC_3605

After we all got picked up again our next stop was an Aboriginal culture side. We went to an island were we marched up some steep stairs to see some cave painting. A rather short stop cause there was not much else to see.

– Nachdem wir alle wieder eingesammelt waren hielten wir an einer Aboriginal Kultur Stätte. Wir wurden auf eine Insel gebracht wo wir über steile Stufen uns Höhlenmalereien anschauen konnten. Dies war ein recht kurzer Stop da es dort nicht viel anderes zu sehen gab. –

Back on the boat we took another swim and enjoyed some jumping action. Super fun!

– Zurück an board gingen wir nochmal schwimmen und hatten viel Spaß vom Boot zu springen. –

DSC_3645

Then it was time to dry of and to watch the beautiful sunset. We then sat together and one girl was actually playing the guitar for us, which was super relaxing.

– Dann wurde es Zeit den Abend entspannt ausklingen zu lassen. Der Sonnenuntergang war total schön und danach saßen wir zusammen. Ein Mädchen spielte die Gitarre für uns, einfach komplett relaxed. –

Dinner was served after a short boat drive to our overnight sleeping spot. It was again a delicious meal. Spaghetti with garlic bread.

– Nachdem wir an unserem Übernachtungsplatz ankamen gab es mal wieder ein super leckeres Essen. Es gab Spaghetti mit Knoblauch Brot. –

The evening ended with a couple fun drinking games. I am just saying “chimy chimy” 🤣 and those little monsters on our cups! We laught a lot and around 11pm it was time to hit the beds.

– Der Abend endete mit ein paar lustigen Trinkspielen. Ich sag nur “chimy chimy” 🤣 und diese kleinen Monster in unseren Getränken! Wir hatten viel Spaß und lachten uns kaputt. Um 23 Uhr wurde es dann Zeit ins Bett zu hüpfen. –

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s